Antares Ensemble

Das Antares-Ensemble wurde 1997 von Mitgliedern des hr-Sinfonieorchesters gegründet. Es versteht sich als Pendant zu der bereits seit langem etablierten hr-brass, der Blechbläservereinigung des hr-Sinfonieorchesters. Das Antares-Ensemble besteht aus Holzbläsern und einem Kontrabass. Obwohl eigentlich ein Blechblasinstrument, gehört außerdem das Horn – eigentlich Waldhorn – traditionell zur Besetzung, da es wegen seines weichen Klanges hervorragend mit Holzblasinstrumenten harmoniert. Das Repertoire geht von den klassischen Bläserserenaden von Mozart und Beethoven aus und erstreckt sich über Harmoniemusiken der Klassik bis hin zu Originalkompositionen aus der heutigen Zeit und zeitgenössischen Bearbeitungen romantischer Werke.(Quelle: Hessischer Rundfunk)